31.10.2015 – Naziafumarsch Halberstadt

hbs31.10.2015 – Naziafumarsch Halberstadt | Kurzbericht & Bilder

Bilder auf Flickr: https://flic.kr/s/aHskjUR8zy

Am 31.10.2015 folgten ca. 300 Neonazis und „besorgte Bürger*innen“ dem Aufruf der neurechten Partei „Die Rechte“, an einem Aufmarsch durch das Städtchen Halberstadt in Sachsen-Anhalt teilzunehmen.

Auf der Demonstration unter dem Motto „Perspektiven statt Massenzuwanderung“ war ein breites Spektrum neonazistischer Erscheinungsformen vom klassischen 90er Jahre Bonehead über den „Wutbürger“ bis zum Nazi-Hipster zu beobachten.

Dank zahlreicher Blockierer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet konnten die Nazis ihre eigentliche Route durch die Innenstadt nicht laufen, sondern wurden an den Rand des Orts gedrängt, wobei sie mehrfach gestoppt und umgeleitet werden mussten.
Das Auftreten der Polizei war äußerst aggressiv. Trotz zahlreicher von Neonazis verübter Strafttaten, wie Verstößen gegen das Versammlungsgesetz, zeigten sich die Beamt*innen nicht willens, den Aufmarsch zu unterbinden oder zu stoppen.

Infos: www.cometogether.blogsport.de

Über den Autor

LEFT REPORT
Left Report ist ein junges kleines Medienkollektiv aus Berlin, das aus linkspolitischer Perspektive über aktuelle Geschehnisse berichtet. Unser Schwerpunkt liegt auf der foto- und videografischen Dokumentation von sozialpolitischen, antifaschistischen und antirassistischen Events, Protesten und Bewegungen, sowie auf der kritischen Berichterstattung über rassistische und neonazistische Veranstaltungen und Strukturen.