[B] 18.11.2017 // Soli-Party für Left Report

Don’t hate the media – support the media! | Soli-Party für das Medienkollektiv Left Report

Tendenziöse Berichte in der rbb-Abendschau kotzen dich an? In keiner deiner Tageszeitungs-Apps kannst du etwas darüber lesen, was dich wirklich interessiert? Dein Gesicht ist nach dem 1. Mai schon wieder auf Seite 3 der Bild-Zeitung gelandet?

Gut, dass es linke und unabhängige Medienkollektive wie Left Report gibt, die dort berichten, wo Menschen etwas in Bewegung setzen (wollen), einen Gegenpol zur Massenmedien-Landschaft bilden und dabei konsequent die Anonymität der Protagonist*innen linker Kämpfe wahren.

Damit wir das auch weiterhin machen können, brauchen wir Geld.

Deshalb kommt ins großartige „Lauschangriff“ und feiert und trinkt mit uns bis in den Morgen!

18.11.2017 // 21 Uhr // Lauschangriff
(Rigaer Str. 103, 10247 Berlin)

Facebook-Event: facebook.com/events/356560901454603


LEFT REPORT | Linke Medienmacher*innen aus Berlin

Clips & Dokumentationen:
– Vimeo: www.vimeo.com/leftreport

„Social“ Media:
– Twitter: www.twitter.com/leftreport
– Facebook: www.facebook.com/leftreportberlin

Über den Autor

LEFT REPORT
Left Report ist ein junges kleines Medienkollektiv aus Berlin, das aus linkspolitischer Perspektive über aktuelle Geschehnisse berichtet. Unser Schwerpunkt liegt auf der foto- und videografischen Dokumentation von sozialpolitischen, antifaschistischen und antirassistischen Events, Protesten und Bewegungen, sowie auf der kritischen Berichterstattung über rassistische und neonazistische Veranstaltungen und Strukturen.