Schlagwörter: NEA

UNE VIE DE LUTTE – DER KAMPF GEHT WEITER

Nun ist es endlich soweit: nach zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland steht der Dokumentar-Film „UNE VIE DE LUTTE – Der Kampf geht weiter“ im Internet frei zur Verfügung. Ihr könnt den Film auf YouTube anschauen. Für Veranstaltungen steht der Film aber auch zum Download bereit. Es gibt die *.Mp4-Datei mit dazugehörigen Untertitteln zum Download, wer jedoch (für manche Kinos notwendig) eine BluRay haben möchte, kann sich auch ein fertiges Image runterladen und brennen.




Über das Projekt:

Als am 05. Juni 2013 der antifaschistische Aktivist Clément Méric mit zwei weiteren Freunden mitten in der Pariser Innenstadt von 3 Neonazis angegriffen und ermordet wurde, sorgte dies kurzzeitig für einen Aufschrei über rechte Gewalt im Land.

Die Tat und Clément bleiben unvergessen.

Vor dem Kontext einer erstarkenden parlamentarischen Rechten, wie die Partei “Front National” sowie eines gesellschaftlichen Rechtsrucks in Frankreich und Europa, versucht der Film den Mord im Bewusstsein zu halten und die Tathergänge zu rekonstruieren. Die Bedrohung von rechts wird dabei skizziert und ein Einblick in die aktuellen antifaschistischen Kämpfe gegeben.

Die Dokumentation ist von den North East Antifascists, Left Report und Unterstützer*innen gemeinsam entwickelt und gedreht worden. Zur Entstehung haben Freund*innen der “Action Antifasciste Paris-Banlieue”, “Quartiers Libres”, “La Horde”, Anhänger*innen des Fußballclubs Ménilmontant FC, Bernard Schmid sowie viele weitere Aktive beigetragen.

Laufzeit: 00:31 – D 2015

21.10.2016 -„Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck & Revolte“

„Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte“ (Trailer)

Freitag, 21. Oktober, 20:00Uhr
UJZ-Karlshorst: Hönower Straße 30, 10318 Berlin

UJZ Karlshorst: Kino
In der von Left Report, North-East Antifascists (NEA) und deren Freund*innen veröffentlichten Dokumentation „Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte“ geht es u.a. um das Gedenken an den von Nazis ermordeten Antifaschisten Clément Méric, den andauernden Rechtsruck in Frankreich sowie den Widerstand gegen die neoliberale Arbeitsmarktreform.
Weiterlesen

24.09.2016 – Kundgebung nach Nazi-Angriff im Mauerpark

Am 03. September wurde im Jahn-Sportpark in Berlin-Prenzlauer Berg das Fußball-Derby zwischen den Fußballclubs Hamburger SV und BFC Dynamo ausgetragen. Im Anschluss an das Spiel griffen im nahegelegenen Mauerpark 200 rechte Fußballfans eine Gruppe von 40 Personen an, die einem Kameruner Kulturverein angehören und an diesem Abend ein Grillfest feierten.

Bei dem Angriff riefen die Täter_innen rechte Parolen, warfen Flaschen auf die Betroffenen und schlugen auf sie ein.
Vier Verletzte mussten im Krankenhaus behandelt werden. Unter den angegriffenen Festteilnehmer*innen befanden sich auch zahlreiche Kinder, die in der Folge deutliche Anzeichen von Traumata aufwiesen. Weiterlesen

Interviewim im A-Radio zum Film „Paris Rebelle“

Im Juli 2016 führten die Genoss*innen der North East Antifascists (NEA) mit dem Anarchistische Radio Berlin ein Interview über unser gemeinsames Filmprojekt „Paris Rebelle“.
Einen Ausschnitt des Podcasts könnt ihr euch hier anhören. Das ungekürzte Interview wird demnächst auf der Seite des A-Radios zu finden sein. Weiterlesen

Trailer – Paris Rebelle | SUBTITLED

Anfang Juni 2016 reisten wir, die North East Antifascists Berlin [NEA], Left Report und Freund*innen nach Paris, um uns an den Gedenkaktionen rund um den dritten Todestag von Clément Méric, der 2013 von Nazis ermordet wurde, zu  beteiligen.

Nachdem wir schon im Jahr 2015 eine Interview-Dokumentation über den Mord an Clément, den französischen Rechtsruck und antifaschistische Kämpfe in Paris namens „Une vie de lutte – der Kampf geht weiter“ veröffentlichten, konnten wir dieses Jahr einige Genoss*innen wiedertreffen und viele neue Menschen kennenlernen und interviewen. Weiterlesen