Schlagwörter: Protest

Bilder: 27.10.2017 – AFD in der BVV-Pankow

Heute, am 27.10. fand die erste BVV-Sitzung in dieser Legislaturperiode statt, an der auch die AfD, die in Pankow mehrere Sitze bekam, teilnahm. Vor dem Gebäude protestierten zahlreiche Menschen unter dem Motto „Kein Raum der AfD!“. Auch im Saal selbst kam es zu lautstarkem Protest in Form von Buh-Rufen und Parolen wie „AfD, Rassistenpack, wir haben euch zum kotzen satt!“, als AfDler_innen aufgerufen wurden. Weiterlesen

24.09.2016 – Kundgebung nach Nazi-Angriff im Mauerpark

Am 03. September wurde im Jahn-Sportpark in Berlin-Prenzlauer Berg das Fußball-Derby zwischen den Fußballclubs Hamburger SV und BFC Dynamo ausgetragen. Im Anschluss an das Spiel griffen im nahegelegenen Mauerpark 200 rechte Fußballfans eine Gruppe von 40 Personen an, die einem Kameruner Kulturverein angehören und an diesem Abend ein Grillfest feierten.

Bei dem Angriff riefen die Täter_innen rechte Parolen, warfen Flaschen auf die Betroffenen und schlugen auf sie ein.
Vier Verletzte mussten im Krankenhaus behandelt werden. Unter den angegriffenen Festteilnehmer*innen befanden sich auch zahlreiche Kinder, die in der Folge deutliche Anzeichen von Traumata aufwiesen. Weiterlesen

[B] Demoaufruf: Buch, Der braune Fleck im “weltoffenen Berlin”?

Wir unterstützen den Aufruf der

Hier der Aufruf der Genoss*innen: Weiterlesen

MobiVideo Berlin Nazifrei | 07.05.2016 – Nazis blockieren!

07.05.2016 | 13Uhr | S Hackescher Markt [B]

Das Bündnis „Berlin Nazifrei“ veranstaltet am 07. Mai eine Demonstration unter dem Motto „Für ein solidarisches Berlin“. Anlass ist ein Aufruf der rechtsextremen Facebook-Seite „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ zu einem Aufmarsch unter dem Motto „Merkel muss weg!“

Im März fand bereits ein rechtsextremer Aufmarsch mit diesem Titel in Berlin-Mitte statt. Damals folgten rund 3.000 Menschen dem Aufruf von „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“. Es handelte sich nach einem AfD-Aufmarsch mit 5.000 Teilnehmer_innen im November 2015 um die zweitgrößte flüchtlingsfeindliche Versammlung in Berlin seit mehreren Jahren.

Aufruf & Infos auf http://nazifrei.berlin